zur Startseite des Kalenderlexikons Zoroastrischer Kalender
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Der Zoroastrische Kalender ist ein Sonnenkalender mit 12 Monaten zu je 30 Tagen plus fünf zusätzlichen Tagen am Ende des Jahres, die keinem Monat zugeordnet sind.

Es gibt drei verschiedene Versionen dieses Kalenders, die sich darin unterscheiden, daß sie ein anderes Jahr als Jahr 1 bezeichnen.

  1. Der Qadimi-Kalender (alter Kalender) wird im Iran benutzt.
  2. Der Shenshai-Kalender (königlicher Kalender) wird von den Parsi in Indien benutzt und läuft dem Qadimi-Kalender um 30 Tage hinterher.
  3. Der neuere Fasli-Kalender (jahreszeitlicher Kalender) hat Schaltjahre mit 366 Tagen, das neue Jahr beginnt immer am Tag der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche. Die Schaltjahre fallen mit denen des Gregorianischen Kalenders zusammen.

ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...