zur Startseite des Kalenderlexikons Weihnachten
Wo der Weihnachtsmann herkommt
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

In der ganzen Welt kennen ihn die Menschen als Father Christmas, Père Noel, Santa Claus oder Nikolaus. Aber ganz gleich, wie er auch genannt wird, über eines sind sich alle Kinder einig: Er ist pausbäckig, trägt einen roten Mantel, hat einen langen, weißen Bart und rosige Wangen.

Die Legende vom Nikolaus ist dabei bereits viele Jahrhunderte alt: Im 4. Jh. nach Christus war in Myra (heutige Türkei der Bischof Nikolaus dafür bekannt, Kindern zu helfen. 200 Jahre nach seinem Tod wurde er zum Heiligen erklärt. Im 12. Jh. entstand in Frankreich die Tradition, Kinder armer Familien am Abend des Todestages von St. Nikolaus, also am 5. Dezember, zu beschenken. In Deutschland wurde St. Nikolaus hingegen als Weihnachtsmann bekannt und die Protestanten bestanden darauf, die Geschenke erst zur Weihnachtszeit zu verteilen. Ursprünglich gab es eine Vielzahl unterschiedlicher Vorstellungen von Santa Claus.

Erst 1931, als die Coca-Cola Company den schwedischen Zeichner Haddon Sundblom mit der Gestaltung eines modernen Weihnachtmannes beauftragte, bekam Santa Claus sein heutiges Gesicht.

 

siehe auch:
  Wie Santa Claus zum Rentier kam
  Ist das Rot-Weiß des Weihnachtsmannes ein Werbegag von Coca Cola?


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...