zur Startseite des Kalenderlexikons Tagesnamen multilingual
... Bezeichnung in verschiedenen Sprachen ...
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Von den Namen der Götter bzw. der Gestirne leiten sich in vielen Sprachen die Tagesnamen noch heute ab. In den germanischen Sprachen wurden die römischen Götternamen meist durch die entsprechenden Namen aus der germanischen Mythologie ersetzt.

In nachfolgender Tabelle finden Sie eine kleine Aufstellung der Wochentagsnamen in verschiedenen Sprachen:

deutsch Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
englisch Monday Thuesday Wednesday Thursday Friday Saturday Sunday
französisch Lundi Mardi Mercredi Jeudi Vendredi Samedi Dimanche
italienisch Lunedi Martedi Mercoledi Giovedi Venerdi Sabato Domenica
spanisch Lunes Martes Miercoles Jueves Viernes Sabado Domingo
schwedisch Måndag Tisdag Onsdag Torsdag Fredag Lördag Söndag
griechisch Theftera Tiri Tetarti Pembti Paraskevi Savato Kirjaki
niederländisch Moandag Dinsdag Woensdag Dandersdag Vrijdag Zaterdag Zondag
portugiesisch Segunda feira Terça feira Quarta feira Quinta feira Sexta feira Sábado Domingo
rumänisch Luni Marti Miercuri Joi Vineri Sâmbata Duminica
norwegisch Mandag Tirsdag Onsdag Torsdag Fredag Lørdag Søndag
dänisch Mandag Tirsdag Onsdag Torsdag Fredag Lørdag Søndag
flämisch Maandag Dinsdag Woensdag Dondersdag Vrijdag Zaterdag Zondag
katalanisch Dilluns Dimarts Dimecres Dijous Divendres Dissabte Diumenge
lateinisch dies lunae dies martis dies mercuris dies jovis dies veneris dies saturni dies solis
Kirche feria secunda feria tertia feria quarta feria quinta feria sexta sabbatum dies dominica

Der Name des Sonntags leitet sich in den romanischen Sprachen von der kirchlich-lateinischen Bezeichnung dies dominica (Tag des Herrn) ab.

Im portugiesischen sind die alten biblischen/kirchlich-lateinischen Bezeichnungen komplett übernommen worden.

Katalanisch setzt den Wortbestandteil „di“ („Tag“) vor den Namen, die anderen romanischen Sprachen hängen diesen Wortteil an oder er entfällt ganz wie im Spanischen und Rumänischen.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,01 Sekunden ...