zur Startseite des Kalenderlexikons Nacht
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Der Zeitraum zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang; im engeren Sinn die Zeit zwischen dem Ende der Abenddämmerung und dem Beginn der Morgendämmerung.

Die Länge der Nacht hängt von der geographischen Breite des Beobachtungsortes und von der Jahreszeit ab. Am Äquator dauert die Nacht. immer 12 Stunden; an allen anderen Orten ist sie je nach Jahreszeit länger oder kürzer und beträgt nur zu den Zeiten der Tagundnachtgleichen 12 Stunden. Die längste Nacht ist für nördliche geographische Breiten zur Zeit der Wintersonnenwende (um den 1. Dezember), die kürzeste zur Zeit der Sommersonnenwende (um den 21. Juni); für südliche geographische Breiten ist es umgekehrt.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,01 Sekunden ...