zur Startseite des Kalenderlexikons Königstag
Land: Belgien    Tag: 15. November
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

1831 wurde der 15. November, Namenstag von König Leopold I., zum Feiertag erklärt.

Der Tag des Heiligen Leopold blieb auch unter dem nächsten König, der ebenfalls den Namen Leopold trug, ein Feiertag. Der dritte König der Belgier war Albert I. und somit wurde der Feiertag auf den 26. November, gelegt, dem Tag des Schutzheiligen St. Albert. Da die Mutter König Albert I., eine geborene Prinzessin Marie von Hohenzollern, am 26. November 1912 starb, konnte dieser Tag nicht mehr als „Fest des Königs“ gefeiert werden. So wurde erneut der 15. November zum Feiertag erklärt, war er doch der Namenstag des Begründers der belgischen Dynastie. Unter Leopold III. wurde dieser Brauch beibehalten und auch Baudoin I. bestätigte bei seiner Thronbesteigung 1951 den 15. November als Festtag.

Der Tag ist gleichzeitig der Feiertag der Deutschen bzw. der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien; die Flämische Gemeinschaft hat ihren Feiertag am 11. Juli und die Französische Gemeinschaft am 27. September.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2019 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...