zur Startseite des Kalenderlexikons Josefstag
Tag: 19. März    Festtag seit: 1729
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Josef ist nach dem Bericht des Neuen Testamentes der Bräutigam Marias. Sowohl die orthodoxe als auch die katholische Kirche verehren Joseph als Heiligen. In der Ostkirche begann der Kult um Joseph schon früh, die erste Erwähnung in einem Martyrologium des Westens stammt dagegen erst aus der Zeit um 850.
Der 19. März war dann seit dem 10. Jahrhundert Gedenktag, ist aber erst seit 1621 Fest im römischen Kalender, nachdem sein Kult seit dem 14. Jahrhundert besondes von Bettelorden gefördert wurde.
1729 schrieb Papst Clemens XI. den Festtag für die ganze katholische Kirche fest, Papst Pius IX. ernannte Joseph 1870 zum „Patron der ganzen katholischen Kirche“.

Josef ist ein häufiger Vorname unter Katholiken. In Gegenden, wo der Namenstag gefeiert wird, hat der Tag seine Bedeutung in Familien und Bekanntenkreisen. Josef ist, entsprechend seinem von der Bibel überlieferten Beruf, als Zimmermann der Patron der Zimmerleute und Holzfäller.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,03 Sekunden ...