zur Startseite des Kalenderlexikons Bahâ'î Kalender
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Die Religionsgemeinschaft der Bahâ'î hat für religiöse Zwecke einen eigenen Kalender, er heißt Badi'.

Die Jahreszählung beginnt am 21. März 1844. Das Jahr ist ein Sonnenjahr mit 365 Tagen, 5 Stunden und ca. 50 Minuten. Das Jahr ist in 19 Monate geteilt mit je 19 Tagen sowie 4 zusätzlichen Tagen (in Schaltjahren: 5) vor dem 19.Monat. Jahresbeginn ist die Frühlingssonnwende am 21. März bzw. am 22. März, wenn die Sonnwende nach Sonnenuntergang ist, da im Badi der Tag bei Sonnenuntergang beginnt.

Die Monatsnamen sind Gottesbezeichnungen:

Nr. Monatsname Übersetzung entspricht im greg. Kal.
1. Bahâ' Glanz 21. März - 8. April
2. Jalâl Glorie 9. - 27. April
3. Jamâl Schönheit 28. April - 16. Mai
4. 'Azamat Größe 17. Mai - 4. Juni
5. Nûr Licht 5. - 23. Juni
6. Rahmat Gnade 24. Juni - 12. Juli
7. Kalimât Worte 13. - 31. Juli
8. Kamâl Vollkommenheit 1. - 19. August
9. Asmâ' Namen 20. August - 7. September
10. 'Izzat Macht 8. - 26. September
11. Mashiyyat Wille 27. September - 15. Oktober
12. 'Ilm Wissen 13. Oktober - 3. November
13. Qudrat Macht 4. - 22. November
14. Qawl Rede 23. November - 11. Dezember
15. Masâ'il Fragen 12. - 30. Dezember
16. Sharaf Ehre 31. Dezember - 18. Januar
17. Sultân Souveränität 19. Januar - 6. Februar
18. Mulk Herrschaft 7. - 25. Februar
  'Ayyâm-i-Hâ H-Tage (Schalttage) 26. Februar - 1. März
19. 'Alâ Erhabenheit 2. - 20. März

 

Die Woche hat sieben Tage, sie beginnt am Samstag, der Tag beginnt bei Sonnenuntergang des gregorianischen Vortags:

Nr. Name Übersetzung entspricht im greg. Kal.
1. Jalâl Glorie Samstag
2. Jamâl Schönheit Sonntag
3. Kamâl Vollkommenheit Montag
4. Fidâl Gnade Dienstag
5. 'Idâl Gerechtigkeit Mittwoch
6. Istijâl Majestät Donnerstag
7. Istiqlâl Unabhängigkeit Freitag

Ruhetag ist Istiqlâl (Freitag)

Neben dem Wochentagsnamen hat jeder der 19 Tage eines Monats einen eigenen Namen. Diese Monatstagsnamen sind identisch mit den 19 Monatsnamen. So heißt der erste Tag jedes Monats Bahâ'. Die Jahre der Jahresrechnung der Bahâ'î sind in Zyklen zu je 19 Jahren eingeteilt. Ein Zyklus zu 19 Jahren heißt Vahîd („Einer“). 19 solcher Zyklen bilden eine Periode genannt Kull-i-Shay („Alle Dinge“). Jedes Jahr in einem Zyklus hat einen besonderen Namen (Von Alif für das erste Jahr bis Vâhid für das 19. Jahr).

Die Bahâ'î haben 11 spezielle Festtage, an 9 davon muß die Arbeit ruhen. Der erste Tag jedes Monats wird gefeiert.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...