zur Startseite des Kalenderlexikons Astrologie
... eine Scheinwissenschaft ...
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Astrologie, das Studium über den Zusammenhang zwischen Ereignissen auf der Erde und den Positionen und Bewegungen der Himmelskörper, insbesondere der Sonne, des Mondes und der Sterne. Die Astrologen behaupten, daß die Position der Himmelskörper im Augenblick der Geburt eines Menschen und ihre nachfolgenden Bewegungen den Charakter dieses Menschen und folglich sein Schicksal reflektieren. Während Wissenschaftler seit vielen Jahren die Prinzipien der Astrologie ablehnen, glauben Millionen Menschen nach wie vor an sie oder praktizieren sie.

Die Astrologen erstellen Karten, so genannte Horoskope, in denen die Position der Himmelskörper zu einer bestimmten Zeit, z.B. zur Geburtszeit eines Menschen, verzeichnet ist. Ein Horoskop wird mit Hilfe eines Kreises, der als Ekliptik bezeichnet wird, illustriert. Die Ekliptik ist die Bahn, auf der sich die Erde um die Sonne in einem Jahr bewegt. Sie ist in zwölf Abschnitte eingeteilt, die so genannten Tierkreiszeichen.
Die Astrologen ordnen jedem Planeten sowie Sonne und Mond ein bestimmtes Zeichen zu, je nachdem, wo dieser Planet auf der Ekliptik zu der Zeit auftaucht, für die das Horoskop errechnet wird. Jeder Planet soll grundlegende menschliche Tendenzen und jedes Zeichen eine Reihe menschlicher charakteristischer Merkmale symbolisieren.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,01 Sekunden ...